Biohacking – Bio What?

Biohacking ist weder illegal, noch gefährlich. Auch wenn der Begriff des Hackens oft negative Gedanken hervorruft. Biohacking ist eine soziale Denkrichtung, welche interessierten Laien einen Zugang zu wissenschaftlichen Expreimenten und Fragestellungen ermöglichen. Ziel ist es, Wissen zu erfahren, neues Wissen zu generieren und die Grenzen unserer Biologie auszuloten und zu überschreiten.

In dieser Arbeit wurde einer neutralen Darstellung der Biohacking Szene und dem Einfluss der angewandten Technik, auf die Aussage einer Illustration, nachgegangen.

 

Advertisements